hands-on IoT

2. Juli 2020 | 09:00-12:30 Uhr

Die virtuelle IoT Messe

hands-on IoT

In Zeiten ohne Messen und Kongresse bringen wir für Sie ein praxisbezogenes IoT-Event auf die Beine: Die All for One Group, WERMA Signaltechnik & GLAESS Software & Automation zeigen Ihnen die integrierte, smarte Fabrik, IoT Szenarien aus der Praxis und geben Ihnen im virtuellen Raum Impulse und Expertentipps rund um das Thema IIoT/IoT. Besuchen Sie die hands-on IoT kostenlos als Avatar!

 

Programm:
9:00 Begrüßung & Vortragsprogramm
 
  • 09:00 Uhr: Begrüßung & Eröffnung (Thomas Forst, All for One Group AG)
  • 09:10 Uhr: Die digitale Fabrik: Smarte Geschäftsprozesse durch durchgängige Datenintegration vom Shopfloor bis ins SAP (Sebastian Roth, All for One Group AG, Manuel Schutzbach, WERMA Signaltechnik GmbH & Co. KG, Frank Gläss, GLAESS Software & Automation)
  • 09:50 Uhr: Messen im Wandel: Die Digitalisierung von Präsenzveranstaltungen (Moritz Schildgen, GLAESS Software & Automation)
  • 10:30 Uhr: OPC UA Companion Specifications: Ein weltweiter Standard für Interoperabililtät (Andreas Faath, VDMA)
  • 11:30 Uhr: Connected Logistics: Mittels Baukastenprinzip schnell & effizient Ihre Supply Chain digitalisieren (Matthias Martens, All for One Group AG)

 

 

ab 9:40 IoT Hausmesse: 
  • Showcase digitale Fabrik: Maschinen- & Sensordaten sowie Rückmeldungen von manuellen Arbeitsplätzen werden direkt in SAP integriert – live und in Echtzeit zu sehen 
  • IoT mit All for One: SAP Integration von Echtzeitdaten aus Produktion und Logistik, Projektbeispiele (u. a. Predictive Maintenance bei Baumaschinen), interaktive Ausarbeitung von IoT Anwendungsfällen mit Experten bei uns am Stand
  • WERMA Signaltechnik macht Vernetzung erlebbar: Signaltechnik im Shopfloor, Systeme für Produktionslogistik
  • GLAESS Software & Automation: Steuerungstechnik Robotik & Digitalisierung von Bestandsanlagen
  • Tricat/Technology of Meetings: virtuelle Räume für Meetings und Konferenzen, Avatar-Trainings
12:30 Veranstaltungsende
Erleben Sie die Messe mit Ihrem Avatar
Sie laufen durch virtuelle Ausstellungsräume, sehen Live Übertragungen von Showcases, treffen und tauschen sich aus mit anderen Besuchern und unseren Experten.
Sie kommunizieren über ihr Headset, können applaudieren und sich mit einem Gesprächspartner in einen geschützten Besprechungsraum zurückziehen.

Raum digitale Fabrik

SAP-Integration von Echtzeit Daten aus der Fertigung: mit All for One Smart Factory erreichen Sie ein neues Level an Transparenz in der Fertigung. Steuern & Optimieren Sie Planungs- & Fertigungsprozesse auf Basis aktueller Informationen.
 
Wie das funktioniert zeigen wir in Echtzeit: In unserer digitalen Fabrik integrieren wir über eine Verwaltungsschale (GLAESS Software & Automation) mittels OPC UA standardisierte Steuerungsdaten, signalbasierte Informationen von smarten Handarbeitsplätzen (WERMA) sowie manuelle Rückmeldungen über die All for One Worker App. Dort haben Sie alle relevanten Informationen zur Hand und können Fertigungsaufträge steuern – jederzeit und überall.
 
Durch die intelligente Funk-Vernetzung mit WERMA Signalsäulen liefern manuelle Arbeitsplätze und Maschinen unkompliziert und schnell belastbare Daten zur Prozessoptimierung, die hier dierkt in SAP eingespielt werden. Mit SmartMONITOR bietet WERMA eine einfach nachrüstbare Lösung, mit der Industrie 4.0 greifbar, erlebbar und in der Praxis sofort einsetzbar wird.
 
Standardisierte Schnittstellen auf der Basis von OPC UA ermöglichen die Interoperabilität verschiedener Maschinen und Anwendungen. Als Spezialist auf diesem Gebiet realisiert GLAESS Software & Automation die Anbindung von SAP an standardisierte Schnittstellen über eine eigens entwickelte OPC UA Spezifikation.
Raum IoT mit All for One

Smart Products & Smart Logistics: Jenseits der Produktion lassen sich auf Basis von IoT insbesondere auch Produktinnovationen (z. B. Vernetzung) und Optimierungen im Sinne einer digitalisierten Supply Chain realisieren – dazu zeigen wir Ihnen:

  • Praxisbeispiele von erfolgreichen IoT Projekten - z. B. Predictive Maintenance bei Baumaschinen oder Condition Monitoring
  • Connected Logistics: Wir zeigen Anwendungsbeispiele aus der Intralogistik - z. B. IoT Hardware Connector, Datenbrillen - in einer Live-Übertragung aus unserem Innovation Lab
  • Interaktive Ausarbeitung von IoT-Anwendungsszenarien für Ihren Unternehmenskontext (mit unseren Experten)

Die All for One Group liefert Ihnen die IoT Lösung, die Devices mit der Cloud vernetzt und sich mit SAP verbindet. Dazu unterstützen wie Sie von der Strategieberatung über die Umsetzung bis zum Betrieb Ihrer IoT-Lösung

Raum WERMA Signaltechnik

Wir machen Vernetzung erlebbar. Bei WERMA werden weltweit einzigartig Maschinen, Arbeitsplätze oder FIFO-Regale per Funk miteinander vernetzt. Signaltechnik, die einfach clever funktioniert.

  • Mit SmartMONITOR, der cleveren MDE-Alternative, erhalten Sie alle relevanten Daten sämtlicher Maschinen und Anlagen. Dadurch können Sie unkompliziert belastbare Daten für die Optimierung Ihrer Fertigungsprozesse analysieren.
  • AndonSPEED, die Lösung für Verpack- und Versandarbeitslätze, zeigt optisch an, wo es welche Probleme gibt. Das Ruf- und Meldesystem ist einfach zu bedienen, leicht zu verstehen, schnell zu installieren und modular erweiterbar.
  • StockSAVER, Kanban der dritten Generation, ist die einfache Nachrüstlösung für alle FIFO-Rollenregale, löst alle typischen Kanbanprobleme, schafft deutlich mehr Platz für wertschöpfende Tätigkeiten in der Produktion und erhöht den Cash Flow.

Produkte und Lösungen von WERMA machen Prozesse sicher und halten sie effizient am Laufen. WERMA setzt die Standards für moderne Signaltechnik und definiert deren Zukunft.

Raum GLAESS Software & Automation

Die Digitalisierung von Bestandsmaschinen ist eine flexible, effiziente und nachhaltige und Lösung auf dem Weg zu einem intelligenten Produktionsprozess. Standardisierte Schnittstellen auf der Basis von OPC UA ermöglichen dabei die Interoperabilität der verschiedenen Maschinen und Anwendungen. Damit ergeben sich große Möglichkeiten, Produktionsprozesse zu optimieren, die Produktionsqualität zu verbessern, Stillstandszeiten zu reduzieren und Energie- und Verbrauchskosten zu senken.

An unserem Stand stehen wir zu all diesen Themen Rede und Antwort und veranschaulichen Lösungen anhand einer dreidimensionalen Roboteranimation.

Das Leistungsspektrum von GLAESS Software & Automation umfasst Hochsprachen-Programmierung, Schnittstellen-Programmierung, SPS-Sprachen, Automatisierung, Anwendung für die Automation, Roboter-Programmierung und mobile Anwendungen. 

Raum Technology of Meetings (zentrales Forum)
 
Im „Zentralen Forum“ haben Sie die Möglichkeit, die Plattform Technology of Meetings kennen zu lernen oder mehr über die Aktionsmöglichkeiten Ihres Avatars zu erfahren. Außerdem können Sie dort verschiedene Räumlichkeiten erkunden – etwa virtuelle Büros, den Empfangsbereich das Auditorium oder die Terrasse und Fragen zu ToM stellen. 
 

ToM – Technology of Meetings vernetzt Menschen: Die intuitive 3-D-Umgebung ist bereits täglich im Einsatz als digitales Büro. So bleiben Mitarbeiter im Home-Office weiter mit den Kollegen in Kontakt und können sich jenseits von offiziellen Terminen austauschen. Regelmäßige Produkt- und Mitarbeiterinformationen sowie Schulungen finden ebenfalls schon mit der Technologie von ToM statt. 

das_konzept3

Neue Wege gehen

Wir empfehlen Ihnen schon vor Beginn der Veranstaltung erste Schritte mit Ihrem Avatar zu machen, damit Sie mit der Steuerung vertraut werden.
Dazu öffen wir Raum Technology of Meetings am 2. Juli schon ab 8:00 Uhr für ein freies Avatar-Training.

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.